Dr. Claudia Stöckl

Foto: Furgler

Dr. Claudia Stöckl ist Universitätsassistentin am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Universität Graz (Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik). Sie studierte Pädagogik und Philosophie an der Uni Graz und ist Diplomierte Geragogin. Neben ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit leitet sie die Koordinationsstelle Alter(n) der Uni Graz.

In ihrer Forschung verbindet sie das spezielle Interesse an Bildung im Alter mit allgemeinen Grundlagenfragen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft: Was kennzeichnet pädagogische Beziehungen? Was verbindet die verschiedenen pädagogischen Bereiche – welches Grundverständnis von ‚pädagogisch‘ liegt zugrunde? Welche Aufschlüsse lassen sich allgemein pädagogisch aus der Beschäftigung mit Erziehung und Bildung im Alter gewinnen?

Sonstige Arbeitsschwerpunkte: Ethik – Ästhetik – Erziehung, Historisch-systematische Fragen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft, (Historische) Frauen- und Geschlechterforschung

Nähere Infos zu Veröffentlichungen und Aktivitäten finden Sie hier:

Uni Graz Forschungsportal